Impressum

Terms and Conditions

of

Honig’s Europe,  established under German Commercial law, represented by the General Manager Martin Hovora.

Preamble, Applicable Law

Honig’s Europe operates Websites that offer and sell products to customers. These Terms and Conditions are a translation of the Honig’s Europe "Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)", general terms and conditions that are attached at the end of this document. In case of any disputes between Honig’s Europe and the customer, German law shall be solely applicable, including these German "Allgemeine Geschäftsbedingungen". In the online shop both documents can be downloaded (PDF-Files, Download Adobe Acrobat Reader).

§ 1 Choice of products

Customers can choose and order products on the Websites 

Products have product-descriptions that give detailed information to customers 

Customers can add products to a virtual shopping cart. After having finished shopping the customer is informed about the total price including value added tax (V.A.T.) and shipping costs. 

Note: Customers from outside the European Union are not subject to V.A.T., but are responsible for payment of all potential duty, sales-tax and import-tax of their country of origin. Potential duty, sales-tax and import-tax is not displayed during the sales process. 

Before the order is finally placed the customer is able to check prices and quantities. Customers can change quantities and delete products from the shopping cart before the binding order is finally placed. 

§ 2 Return Policy / Revocation

Customers that are consumers (non business customers) have the right to revoke their order and return all products (revocation) within two weeks starting from the day of receiving the delivery. If a customer wishes to return products he/she can contact (in writing) Honig’s Europe through telefax, mail or email:

Honig’s Europe s.r.o.

Pálkařská 225

14000 Praha 4

Czech Republic

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

It is not necessary to name any reason for the revocation. Processed and discounted goods can under no circumstances be part of a revocation.

Consequences of revocation
Customers get full refund if the goods are returned in their original condition to the Honig’s Europe service center in the Czech Republic (Honig's Europe s.r.o. / Palkarska 225 / 14000 Praha 4).

Note: Customers from outside the European Union are responsible for return shipping costs and subject to a 10% restocking fee if products are returned. 

§ 3 Prices / Shipping costs

Prices are valid as shown on the website when the order is processed. 

All prices are ex warehouse Honig’s Europe and include Value Added Tax (V.A.T). Shipping and packing is added extra. 

The amount of shipping costs can be seen in the shopping cart before the order is finally placed. 

§ 4 Contract

The order by a customer constitutes merely an offer to Honig’s Europe to enter into an agreement. After such an offer was placed Honig’s Europe will send an email to the customer that confirms that the order was received (Order Confirmation). The Order Confirmation does not yet constitute a binding contract of sale. A binding contract of sale shall come into being if, when and only to the extent to which Honig’s Europe ships a product and confirms the shipping with a 2nd document (Shipping Confirmation). A contract of sale will not come into being with products that were ordered and are not included in the Shipping Confirmation. 

If Honig’s Europe is not able to deliver products that have been ordered, particularly if Honig’s Europe suppliers are not fulfilling their obligations, Honig’s Europe can cancel orders or parts of orders. In this case the customer is informed immediately by email. 

§ 5 Terms of payment / Conditional sale

Honig’s Europe issues an invoice for all ordered products that is either send to the customer by email prior to delivery or together with the delivered goods. The general payment term is payment in advance by credit card, Paypal (www.paypal.com) or bank transfer (see below for Honig’s Europe bank account). The accepted payment methods can vary depending on the customer’s country of origin. 

Prices stated in the invoice include Value added Tax (V.A.T.) if the products are shipped within the European Union. 

Note: Customers from outside the European Union are not subject to V.A.T., but are responsible for payment of all potential duty, sales-tax and import-tax of their country of origin. 

If the customer is a private consumer a delay of payment will result in a default interest of 5% above the base lending rate of the European Union. If the customer is a business customer (company) a delay of payment will result in a default interest of 8% above the base lending rate of the European Union. 

All products remain property of Honig’s Europe until they are completely paid for (Conditional sale). 

§ 6 Liability for defects

The Customer has to report any defects of the product immediately to Honig’s Europe. If products are returned Honig’s Europe will cover the shipping costs for customers within the European Union. 

Liability for defects claims do not exist if 

nature and character of deviation is insubstantial 

useability is only affected insubstantially 

wear and tear of product 

product was modified by customer or third party, improperly maintained, repaired, used or exposed to ambient conditions that are not corresponding to the manufacturers instructions for use unless the customers provides evidence that the defect was not caused by the above circumstances. 

Liability for defects only exists if the defect was already existent before passing of the risk. 

If a defect is existent at the time of the passing of risk, Honig’s Europe can choose between rectification of defects or replacement delivery. All replaced parts become property of Honig’s Europe. If the rectification of defects and replacement delivery fail because the costs would be disproportional or exceed a written set time limit the customer has the right to choose between cancellation of the contract or abatement of the purchase price. If Honig’s Europe has delivered a replacement product the customer has to give back the defect product and pay for potential advantages he had from the product. In case of contract cancellation the customer receives a refund consisting of the original price less the advantages from the usage of the product. The advantage is calculated by comparing the time of usage by the customer to the regular life span of the product. 

The Liability for defects is limited to 12 months from the time of delivery. 

§ 7 Limitation of liability

As far as these Terms and Conditions do not state anything to the contrary there are no further customer claims applicable (regardless of reason). In particular, Honig’s Europe is not responsible for any defects that have not originated on the product itself, particularly not for loss of profit or other asset loss. 

This limitation of liability (1) does not apply if 

the cause of the damage was an act of gross negligence or wilful intent by Honig’s Europe 

Honig’s Europe neglected essential business duties it has to take responsibility for 

§ 8 Force majeure

If Honig’s Europe can not render services due to force majeure it is reliefed from its duties during the duration of the cause. 

The customer can cancel the order if Honig’s Europe can not execute the order for longer than one month. 

§ 9 Privacy

The execution of orders is done by electronic data processing. By accepting this document the customers also accepts that personal data is processed that Honig’s Europe needs to correctly ship, bill, and contact customers regarding an order. The customer also accepts that Honig’s Europe gives personal data to business partners needed to fulfil the order (f. e. dispatch and payment).

Personal data
We gather only the information necessary to correctly ship, bill, and if need be, contact you regarding an order. 

Disclosure of Personal Data to third Parties
We will disclose data only to our dispatch- and payment partners and only on a need to know basis for them to execute customer orders. Besides that we will neither sell, rent, lease, trade, nor otherwise disclose any of your information to anyone for any reason. 

Cookies
Cookies are alphanumeric identifiers that we transfer to your computer's hard drive through your Web browser to enable our systems to recognize your browser and to provide all features of our website. Most browsers can be set to prevent them from accepting cookies. However, if you disable the Cookie feature, you will not be able to make use of all features of our website. 

SSL Socket Layer (SSL)
A Secure Socket Layer (SSL) is an industry standard used to encrypt information provided online. When you are asked to give personal and credit card information, a SSL will always be in use for your protection. 

Changing Personal data
You can change your personal data anytime by logging into your account. For safety reasons, you can not delete your account by yourself. If you want to get your account deleted or if you have any questions about privacy you can contact us anytime. Please use the Contact form on our website. 

§ 10 Final provisions, Governing law, Place of Jurisdiction

If any part of the above provisions should be invalid for violation of mandatory law then all other provisions shall not be touched by this circumstance. Honig’s Europe and the customer will then replace the invalid provision by a valid provision that comes closest to the intention of both parties. 

The customer agrees that the laws of the Federal Republic of Germany shall exclusively govern the business relationship between Honig’s Europe and the customer and any dispute of any sort that might arise between the customer and Honig’s Europe. The customer also agrees that for all legal disputes the Courts of Prague, Czech Republic shall have exclusive jurisdiction, unless this is prohibited by mandatory law.

Version: June 29th 2014
 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Von Honig’s Europe, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Martin Hovora.

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) können von dem Kunden in digitaler Form (als PDF-Datei, Download Adobe Acrobat Reader) im Online Shop geladen werden. Auf Wunsch können sie unter der E-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Zur Dokumentation werden dem Kunden die AGB zusätzlich bei jeder Rechungszustellung per Mail ausgehändigt. Die ladungsfähige Anschrift von Honig’s Europe sowie die Vertretungsberechtigten können dem Impressum des Online Shops sowie den Rechnungen entnommen werden.

 

Präambel

Honig’s Europe betreibt zu gewerblichen Zwecken Websites und bietet Kunden auf diesen Websites Produkte zum Kauf über das Internet an.

 

§ 1 Produktauswahl

1 Der Kunde hat die Möglichkeit, auf den Websites Produkte auszuwählen und zu bestellen. 

2 Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. 

3 Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer. 

4 Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Honig’s Europe dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. 

 

§ 2 Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. 

******************************************************************************

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Honig’s Europe s.r.o.

 

Pálkařská 225

14000 Praha 4

 

Tschechische Republik

 

Telefon: +420 775 579115

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Veredelte sowie reduzierte Ware ist vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

Finanzierte Geschäfte
Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehnsgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.
Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Edelmetallen zum Gegenstand hat.
Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert. 

Ende der Widerrufsbelehrung 

 

§ 3 Preise / Versandkosten

1 Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. 

2 Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz von Honig’s Europe inklusive Mehrwertsteuer. Kosten für Verpackung und Versand werden dem Kunden zusätzlich berechnet. 

3 Die Höhe der anfallenden Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe der Bestellung im Warenkorb angezeigt. 

 

§ 4 Vertragsschluss

1 Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an Honig’s Europe zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn der Kunde eine Bestellung an Honig’s Europe aufgibt, versendet Honig’s Europe an den Kunden eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Honig’s Europe bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes des Kunden dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass dessen Bestellung bei Honig’s Europe eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Honig’s Europe  das bestellte Produkt an den Kunden versendet oder die Bestellung mit einem zweiten Dokument an den Kunden annimmt (Auftragsbestätigung). Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. 

2 Falls Honig’s Europe ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, insbesondere weil der Lieferant von Honig’s Europe seine Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Honig’s Europe dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt. 

3 Der Kunde hat die Möglichkeit, den Kaufvertrag in Deutscher oder Englischer Sprache abzuschließen. 

 

§ 5 Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt

1Honig’s Europe stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm entweder vorab per Email oder bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Honig’s Europe liefert gegen Vorkasse, Kreditkartenzahlung, Zahlung mittels PAYPAL, (www.paypal.de), oder per Nachnahme. 

2 Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer. 

3 Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz an Honig’s Europe zu bezahlen, es sei denn, dass Honig’s Europe einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % über dem Basiszinssatz beträgt. 

4 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Honig’s Europe. 

 

§ 6 Gewährleistung für Sachmängel

1 Etwaige Mängel der Ware wird der Kunde Honig’s Europe unverzüglich mitteilen und das mangelhafte Produkt auf Kosten von Honig’s Europe übersenden. 

2 Sachmängelansprüche bestehen nicht 

- bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit 

- bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit 

- bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß 

- wenn das Produkt durch den Kunden oder Dritte verändert, unsachgemäß gewartet, repariert, benutzt oder Umgebungsbedingungen ausgesetzt wird, die nicht den Nutzungsbestimmungen der Hersteller entsprechen, es sei denn, der Kunde weist nach, dass diese Umstände nicht ursächlich für den gerügten Mangel sind. 

3 Eine Haftung für Sachmängel besteht nur, sofern die Ursache des Sachmangels bereits im Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag. 

4 Bei Vorliegen eines Sachmangels zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs erfolgt nach Wahl von Honig’s Europe zunächst Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Ersetzte Teile gehen in das Eigentum von Honig’s Europe über. Schlägt die Nachbesserung fehl, das heißt: ist Honig’s Europe zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage, ist dies mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden oder beseitigt Honig’s Europe Mängel nicht innerhalb einer angemessenen, schriftlich gesetzten Nachfrist, so ist der Kunde zur Minderung des Kaufpreises oder zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Liefert Honig’s Europe zum Zwecke der Nacherfüllung ein Ersatzprodukt, hat der Kunde das mangelhafte Produkt herauszugeben und Wertersatz für Gebrauchsvorteile zu leisten. Im Falle des Rücktritts wird dem Kunden ein Betrag gutgeschrieben, der sich aus dem Kaufpreis abzüglich der wertmäßigen Gebrauchsvorteile ergibt. Für die Ermittlung der Gebrauchsvorteile wird auf das Verhältnis der Nutzung des Gegenstandes durch den Käufer zur voraussichtlichen Gesamtnutzungsdauer abgestellt. 

5 Falls keine abweichende individuelle Regelung getroffen wird, verjähren Sachmängelansprüche in 12 Monaten und die Verjährung beginnt mit Ablieferung. Soweit die Ware Gegenstand eines Verbrauchsgüterkaufs ist, bleiben die Rechte des Kunden aus §§ 478, 479 BGB unberührt. Der Kunde hat Honig’s Europe im Zweifel nachzuweisen, dass ein Verbrauchgüterkauf vorlag. 

 

 

§ 7 Haftungsbeschränkung

1 Soweit sich aus den AGB nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Honig’s Europe haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. 

2 Diese Haftungsfreizeichnung in Abs. (1) gilt nicht, wenn 

- die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Honig’s Europe beruht 

- Honig’s Europe vertragswesentliche Pflichten leicht fahrlässig verletzt 

- wenn Ansprüche gemäß Produkthaftungsgesetz oder von Honig’s Europe zu vertretender Unmöglichkeit geltend gemacht werden 

- bei von Honig’s Europe eingeräumten Garantien sowie 

- bei Lebens-, Körper- oder Gesundheitsschäden, die auf einer Pflichtverletzung beruhen und die von Honig’s Europe, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen zu vertreten sind. 

 

§ 8 Höhere Gewalt

1 Für den Fall, dass Honig’s Europe die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. 

2 Ist Honig’s Europe die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 

§ 9 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Honig’s Europe und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.

 

Honig´s Europe s.r.o.

 

Musilkova 488/12

15000 Praha 5

 

Tschechische Republik

 

Telefon: +420 775 579115

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Geschäftsführer: Martin Hovora
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: CZ28477537

 

Bankverbindung:

 

Postbank, Dortmund

Kto.-Nr.: 210924468

BLZ: 44010046

IBAN: DE47440100460210924468

BIC: PBNKDEFF

 

 

Stand: 29.06.2014